HERO IMAGE FRANCISCO

Francisco De Melo über ELLANSÉ

Jugend wiederherstellen und Form verbessern

Heute verstehen wir mehr als je zuvor über den Alterungsprozess. Die neusten wissenschaftlichen Beweise geben uns einzigartige Einblicke und neue Wege, diesen natürlichen Übergang zu bewältigen.

Dr. Francisco zur Wirkungsdauer von ELLANSÉ

Strukturelle Elemente zur Gesichtsrevitalisierung

Plastiker, Dermatologen und kosmetike Ärzte auf der ganzen Welt verwenden Techniken, um einige der Auswirkungen der Zeit zu verlangsamen oder umzukehren. In dieser Hinsicht konzentrieren wir uns auf strukturelle Elemente - die sich hauptsächlich auf das Volumen konzentrieren.

Die Ergebnisse
Square Image 05

Gesichtskonturierung & Volumen

Die Wichtigkeit von Volumen

Mit zunehmendem Alter verlieren wir Volumen aufgrund der Atrophie von Knochen und Fett. Dies lässt das Gesicht wiederum älter aussehen, wobei die Knochenstruktur prominenter und skelettartiger wird. Die Haut beginnt zu schlaffen und die Falten um die Nase und den Mund werden tiefer. Sobald wir dieses verlorene Volumen ersetzen, werden diese Effekte jedoch abhängig von anderen einzelnen Faktoren teilweise – oder fast vollständig – korrigiert.
How Ellanseis Different 03

Eine neue Klasse von Filler

Die meisten Filler auf dem Markt basieren auf HA, was bedeutet, dass sie einfach das Volumen ohne effektive anhaltende Ergebnisse ersetzen. ELLANSÉ gehört zu einer neuen Klasse von Fillern, die dank ihrer Kapazität, Volumen zu schaffen, sowohl sofortige Ergebnisse als auch längerfristige Vorteile durch Neokollagenese anbieten.
1612 Ellansé S Packshot With Syringe And Needle

Kollagen und Volumen

Dieses neu gebildete Kollagen erhöht über einen langen Zeitraum das Volumen. Nach meiner Erfahrung verbessert es auch die Weichgewebe- und Hautqualität und -elastizität, ohne sich falsch oder wie ein Fremdkörper für den Körper zu fühlen. Darüber hinaus verfügt ELLANSÉ aufgrund der Eigenschaften der Polycaprolacton (PLC)-Mikrosphären über eine variierbare Wirkdauer, die daher klinische Ergebnisse von 18 Monaten bis zu 3 Jahren sicherstellt.
Model Image 25

Ein besser ausgeglichenes Gesicht

Ein weiterer Vorteil von ELLANSÉ ist, dass wir damit auch die Proportionen und die Form des Gesichts ändern können. Wir können ein ausgeglicheneres Gesicht – ein wünschenswerteres Verhältnis zwischen den Merkmalen und seiner Gesamtstruktur – schaffen, während wir invasivere Verfahren wie Wangen- oder Kinnimplantaten vermeiden.
B&A Web Sabine A24

Sicherheit und Zufriedenheit

Für mich und meine Patienten ist das Sicherheitsprofil des Fillers das wichtigste Element. Daher freue ich mich sagen zu können, dass ELLANSÉ über ein fantastisches Sicherheitsprofil verfügt und, dass bisher nur minimale unerwünschte Nebenwirkungen gemeldet worden sind. ELLANSÉ ist mein Lieblingsfiller, weil es mir ermöglicht, sichere Behandlungen anzubieten, immer wieder fantastische und anhaltende Ergebnisse zu erzielen und ein außergewöhnliches Patientenzufriedenheitsniveau zu gewährleisten.
Content Card Image 04
Wir können ein ausgeglicheneres Gesicht – ein wünschenswerteres Verhältnis zwischen den Merkmalen und seiner Gesamtstruktur – schaffen.

INDIKATION:

Der EU-zugelassene Verwendungszweck lautet: Ellansé (ein Hautfiller auf Poly-ɛ-Caprolacton-Basis) ist ein injizierbares Implantat, das für die subdermale Implantation im Gesicht zur dauerhaften Korrektur von Falten und Anzeichen oder Zuständen der Gesichtsalterung indiziert ist.

INDIKATION:

Der EU-zugelassene Verwendungszweck lautet: Ellansé (ein Hautfiller auf Poly-ɛ-Caprolacton-Basis) ist ein injizierbares Implantat, das für die subdermale Implantation im Gesicht zur dauerhaften Korrektur von Falten und Anzeichen oder Zuständen der Gesichtsalterung indiziert ist.

Wichtige Sicherheitsbetrachtungen:

Wie bei allen Verfahren dieser Art besteht die Möglichkeit unerwünschter Ereignisse, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Diese unerwünschten Ereignisse umfassen unter anderem Infektionen, minimale akute entzündliche Gewebereaktionen (Rötung, Schwellung, Hautausschlag, Ödeme, Erytheme, Klumpen / Knötchen usw.), Schmerzen (die vorübergehend oder anhaltend sein können), vorübergehende Hämatome oder Blutergüsse.

Andere mögliche unerwünschte Ereignisse sind:

- Injektionsbedingte Reaktionen, einschließlich Juckreiz, Verfärbung oder Empfindlichkeit, können an der Injektionsstelle auftreten. Diese klingen in der Regel innerhalb weniger Tage nach der Injektion spontan ab.

- Wie bei jedem Implantatmaterial können unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: Überempfindlichkeit, allergische Reaktionen, Entzündungen, Infektionen, Fistelbildung, Hämatom, Serom, Extrusion, Indurationsbildung, unzureichende Heilung, Hautverfärbung, Ödeme, Prellungen / Blutergüsse, Ekchymose, unzureichende oder übermäßige Augmentation, Verlust der Korrektur, Störung der lokalen Zirkulation bei Injektion in ein Blutgefäß, was zu Gefäßrissen, Okklusion, Embolie, Infarkt und Abszess an der Implantationsstelle führt, was zu Verhärtung und / oder Narbenbildung führen kann.

- Es wurden seltene, aber schwerwiegende unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit der intravaskulären Injektion von Weichgewebefillern im Gesicht berichtet, darunter vorübergehende oder dauerhafte Sehstörungen, Blindheit, zerebrale Ischämie oder zerebrale Blutungen, die zu Schlaganfall, Hautnekrose und Schädigung der darunter liegenden Gesichtsstrukturen, Übelkeit und Erbrechen, mangelnde Augenbewegung, signifikante Hautveränderungen, Ptosis, Exotropie und neurologische Komplikationen führen.

- Andere als die oben genannten unerwünschten Ereignisse können wie bei jeder medizinischen Intervention auftreten.

Alle (potenziellen) unerwünschten Nebenwirkungen und Vorfälle sollten unverzüglich der Sinclair Pharma Corporate Safety Group gemeldet werden: quality@sinclairpharma.com