Arzt
DE
Arzt
Login/ Register

Alterungsprozess der Gesichtshaut

Die Alterung der Gesichtshaut ist ein durch viele Faktoren bedingter Prozess, der in unterschiedlichen Hautschichten stattfindet.

Alterungsprozess der Gesichtshaut

Die Alterung der Gesichtshaut ist ein durch viele Faktoren bedingter Prozess, der in unterschiedlichen Hautschichten stattfindet.

Der Prozess

Knochenab- und -umbau

  • Mit zunehmendem Alter kommt es oft zu Knochenschwund im Gesicht, wodurch sich das biometrische Volumen reduziert. 1,2
  • Merkliche Veränderung an den darauf liegenden Bindegewebsschichten und der Haut 1,3

Verkrampfung und Abbau der Muskulatur

  • Die Gesichtsmuskulatur verkrampft sich immer mehr und schwindet mit der Zeit
  • Die Gesichtshaut erschlafft dadurch und sackt nach unten
  • Fettpolster verschieben sich

Sophie Converset, Fachärztin für Plastische Chirurgie (Lyon, Frankreich)

Unverändertes Bild einer Patientin. Behandlungsergebnisse können abweichen.

Zum Betrachten ziehen
Vorher
Nachher
Zum Betrachten ziehen
Vorher
Nachher

Fettrückgang und -verschiebung

  • Der Verlust und/oder die Verschiebung von Fettpolstern bei Muskelaktivität kann zu tiefen Falten und Defekten der Gesichtskonturen führen. 1-6
  • Durch Fettablagerungen an bestimmten Stellen (z. B. am unteren Augenlid, Kiefer und Mund) sieht das Gesicht oft geschwollen aus

Sophie Converset, Fachärztin für Plastische Chirurgie (Lyon, Frankreich)

Unverändertes Bild einer Patientin. Behandlungsergebnisse können abweichen.

Willkommen bei

Wählen Sie die Option aus, die Sie am besten beschreibt.

Patient
Arzt